Yoga für Sängerinnen und Sänger

Du fühlst dich angespannt, da bald ein wichtiger Auftritt ansteht? Wenn du von der Bühne kommst, bist du ausgelaugt und möchtest erst einmal deine Ruhe haben? Du hast dich schon mit Yoga und Meditation beschäftigt, aber möchtest noch mehr darüber lernen?

Dann bist du hier goldrichtig, denn als Sängerin, Gesangspädagogin und Yogalehrerin, kenne ich mich sehr gut in diesem Bereich aus. Dabei kommt nicht nur der sportliche Aspekt von Yoga zum Tragen, sondern vor allem auch Meditations- und Konzentrationsübungen. Yoga wird dabei gezielt für Sänger und Sängerinnen eingesetzt, um die richtige Atmung und Haltung für das Singen zu lernen und zu vertiefen. Gleichzeitig unterstützen dich die Meditationsübungen dabei, dich in deinem Alltag und bei einem Konzert zu konzentrieren und nicht die Nerven zu verlieren. Tipps und Tricks rund um das Thema Yoga und Singen findest du in meinem Blog.

Leben im Rampenlicht

Zusätzlich biete ich dir Coaching und Seminare, die auf deine Bedürfnisse als Sänger oder Sängerin abgestimmt sind und das Beste aus dir heraus holen, damit Lampenfieber und Verspannungen der Geschichte angehören. Du möchtest mich und meine Methode gern kennen lernen? Hier findest du alle Informationen zu meinem Coachingangebot.

Yoga für Sängerinnen und Sänger stärkt dich psychisch und physisch und macht dich fit für eine lange Karriere auf der Bühne.